Handzange zur manuellen Nutzentrennung bei Leiterplatten
2. März 2015

Auszeichnung für Wolf Ingenieurbüro 2015

Backnang, Februar 2015:
„Auch in diesem Jahr wollen wir wieder einigen herausragenden Partnern für ihre
Leistungen danken und mit der Übergabe der Lieferantenpreise und dem
Innovationspreis 2015 unsere Anerkennung ausdrücken“, so begrüßte Siegfried Malek
die Gäste in Vertretung von Ernst Vees, des Leiters des Supply Chain Management
von Tesat. „Uns ist aber durchaus bewusst, dass wir sehr hohe Anforderungen an Sie
stellen, insbesondere was Qualität und Liefertreue betrifft. Denn gemeinsam mit Ihnen
möchten wir im schwierigen und heiß umkämpften Raumfahrtmarkt unsere
Marktanteile erhalten und möglichst erweitern.“

Den diesjährigen Innovationspreis erhielt das Ingenieurbüro Erwin Wolf aus
Winnenden, mit dem Tesat seit 2004 erfolgreich zusammenarbeitet. WOLF entwickelt
und produziert Präzisionsmechanik von der Idee bis zum Fertigprodukt, ganz
besonders kundenspezifische Vorrichtungen, Spezialwerkzeuge und Prüfmittel. Diese
finden Einsatz in der Fertigung, Montage und Kontrolle zwecks Verbesserung von
Produktivität und Qualität. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die Fertigung von
Präzisionsteilen.

Abschließend dankte der Einkaufsleiter Hans-Dieter Collissy den ausgezeichneten
Unternehmen nochmal für die hervorragende Partnerschaft: „Tesat hat im Bereich des
Einkaufs 1.100 aktive Lieferanten, davon fließen 400 in die Lieferantenbewertung
ein. Dabei handelt es sich um Lieferanten, die wie Sie für uns eine strategische
Bedeutung haben und uns vor allem Flugmaterialien liefern.“ Er betonte auch wie
wichtig es für Tesat ist, mit Lieferanten langjährig zusammen zu arbeiten. Dies zeige
sich auch darin, dass drei der diesjährigen Preisträger bereits in den Vorjahren für ihr
hohes Niveau in Qualität, Liefertreue und Innovation ausgezeichnet wurden.